Schriftgröße

A A A
newsletter
service
Zum WLSB
 

Seit einigen Jahren fördert der Sportkreis Böblingen jeweils zwei Spitzensportler. Mit einem Stipendium unterstützt der Sportkreis diese Sportler, die für Mitgliedsvereine aus dem Sportkreis Böblingen an den Start gehen,  damit sie sich auf ihrem Weg zu einer Teilnahme an Olympischen Spielen voll auf das Training konzentrieren können. Aktuell sind dies die Bahnradfahrerin Franziska Brauße (RSV Öschelbronn) und der 400-Meter-Hürdenläufer Constantin Preis (VFL Sindelfingen), die dem Team Tokio beim Olympiastützpunkt Stuttgart angehören.                                             

 

 

Olympiahoffnungen

 

Constantin Preis, Franziska Brauße und Sportkreispräsident Ekkehard Fauth bei der feierlichen Unterzeichnung der Unterstützungsverträge

Unsere Partner

„Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.“ Bitte bestätigen Sie, dass Sie mit der Verwendung einverstanden sind.