header01 header02
header03 header04 header05 header06 header07 header08
header09
header10 News Seminare Präsidium Referate Satzungen Links Impressum Kontakt header19
header20


News

Sportkreis: Jahresprogramm

Jede Menge Seminare, Lehrgänge,Freizeiten und Veranstaltungen
Download des Programmheftes



GEMEINSAM FÜR DEN SPORT

Das ist das Motto der 2009 gegründeten Stiftung. Sie wollen mehr erfahren? Schauen Sie mal rein: www.wlsb-sportstiftung.de.de



Seminar "Fitte Hüfte"

Einladung zum Seminar "Fitte Hüfte" am Samstag, 18.02.2017 von 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr in der Georgii-Halle Leonberg,Gerhart-Hauptmann-Str.4.
Zielgruppe: Für alle interessierten Übungsleiterinnen und Übungsleiter aus den Vereinen.
Inhalt: Um Hüftgelenke fit zu halten, zeigt dieser Lehrgang funktionelle Übungen zur Kräftigung und Dehnung der hüftumspannenden Muskulatur. Erweitert wird das Programm durch sensomotorische Übungen, die die intermuskuläre Koordination verbessern und damit einen aktiven Gelenkschutz bewirken.

Achtung! Das Seminar ist ausgebucht! Anmeldungen nur noch auf die Warteliste. Bitte keine Zahlungen mehr vornehmen!

Ausschreibung und Anmeldung

Online-Anmeldung



Einladung zum Info-Abend

Einladung zum Info-Abend Kooperation Schule - Verein und Kindergarten - Verein
am Donnerstag, 16.03.2017 um 19:00 Uhr in der Vereinsgaststätte des GSV Maichingen, Allmendweg 24, 71069 Sindelfingen (Maichingen)

Info und Einladung



Die Dorn-Methode - Was ist und kann sie?

Einladung zum Seminar "Die Dorn-Methode - Was ist und kann sie?" am Samstag, 01.04.2017 von 09:00 Bis 17:30 Uhr in der Zehntscheuer in Schönaich, Waldenbucher Str. 2,71101 Schönaich.
Zielgruppe: Für alle interessierten Übungsleiter und Übungsleiterinnen aus den Vereinen

Die Dorn-Methode ist eine gute Möglichkeit, sich bei Rücken- und Gelenkproblemen selbst zu helfen.
Viele Fehlstellungen beruhen auf Verspannungen der Muskulatur, die mit Hilfe der einfachen Dorn-Übungen zu lösen sind. Es werden Selbsthilfeübungen gezeigt, um Beckenschief-stände zu vermeiden, Verspannungen im Kreuzbein und Lendenwirbelbereich sanft zu lösen.
Mit diesen Informationen können Übungsleiterinnen und Übungsleiter die Dorn-Übungen in ihre Übungsstunden einbauen und den Teilnehmern Selbsthilfemöglichkeiten aufzeigen.

Ausschreibung und Anmeldung



Logo